Wir helfen Angehörigen
und betroffenen Menschen mit Demenz.
Unser Beratungstelefon ist Montag - Freitag 
von 08:00 - 16:00 Uhr 
unter 02381 8768859 zu erreichen. 
oder
Vereinbaren Sie hier einen Online-Beratungstermin
auf unserem Partner-Portal
Telemedizinzentrum Hamm.


 

Die Alzheimer Gesellschaft in Hamm widmet sich der Unterstützung von Menschen mit Demenz sowie deren Angehörigen. Unsere Mission ist es, das Bewusstsein für Demenzerkrankungen zu schärfen, umfassende Unterstützung zu bieten und die Lebensqualität Betroffener zu verbessern. 


Die gesellschaftliche Teilhabe der Betroffenen und Angehörigen zu ermöglichen und zu fördern, sehen wir als unsere wichtigste Aufgabe an.


Dazu gehört unser S3-Leitliniengerechtes Beratungstelefon, das eine erste Anlaufstelle für Informationen, Beratung und emotionale Unterstützung bietet. Dieses Angebot wird ergänzt durch ein innovatives Aktivierungsprogramm für Menschen mit Demenz, welches darauf abzielt, die geistige und körperliche Aktivität der Betroffenen zu fördern und so ihrem Wohlergehen dient.


Darüber hinaus haben wir einen Besuchsdienst ins Leben gerufen, der die Unterstützung im häuslichen Umfeld sicherstellt. Dieser Dienst ermöglicht es Menschen mit Demenz, länger in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben, indem er praktische Hilfe leistet und soziale Interaktion fördert.


Für pflegende Angehörige bieten wir Gesprächskreise an, die nicht nur eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Informationen darstellen, sondern auch emotionale Unterstützung in einer oft herausfordernden Zeit bieten.


Unsere Arbeit orientiert sich dabei eng an den Zielen der nationalen Demenzstrategie, welche die Bedeutung der Selbsthilfe hervorhebt und ein starkes Plädoyer für die aktive Einbindung der Gemeinschaft in die Demenzbetreuung und -unterstützung darstellt.


Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist die Implementierung der in der nationalen Demenzstrategie formulierten Ziele durch die Bereitstellung spezifischer Dienste und Programme.


Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist die enge Verbindung zur Demenzforschung. Wir sind bestrebt, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in unsere Programme und Dienste zu integrieren, um stets die bestmögliche Unterstützung anbieten zu können. Dieses Engagement für aktuelle Forschung macht unser Ausbildungsprogramm besonders für junge Menschen interessant.


Die Demenzbegleitung ist für uns mehr als eine Tätigkeit – sie ist eine hochmoderne, spannende und zukunftsorientierte Mission. In einer Zeit, in der die Zahl der Menschen mit Demenz stetig steigt, sehen wir es als unsere Aufgabe, innovative Lösungen und Unterstützungsangebote zu entwickeln, die nicht nur den Betroffenen und ihren Familien helfen, sondern auch dazu beitragen, eine demenzfreundliche Gesellschaft zu gestalten. Die Alzheimer Gesellschaft in Hamm versteht sich damit als Teil eines wichtigen sozialen Wandels, der durch Empathie, Forschung und Innovation geprägt ist.

 


 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos